Login
DE  ·  EN

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Plattform Spieletester

Präambel

Spieletester, Sütçüler Mahallesi 07320 Kepez/Antalya (Türkei), Inhaber Peter Böttcher (im Folgenden: Spieletester) betreibt unter der Internetseite www.spieletester.eu die Online-Plattform "Spieletester". Natürliche Personen auf der Suche nach kurzfristigen Jobs haben darauf die Möglichkeit, nach den folgenden Richtlinien ein Profil zu erstellen und zu pflegen, um Jobangebote durch Spieletester an ihre E-Mail-Adresse zu erhalten.

§ 1 Allgemeines

Diese Geschäftsbedingungen gelten für die Inanspruchnahme der durch Spieletester unter www.spieletester.eu betriebenen Plattform Spieletester. Wenn nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde, erkennt der Nutzer diese Bedingungen mit der Registrierung auf der Plattform an.

§2 Anmeldung, Registrierung, Profil, Pflichten des Nutzers, Rechteeinräumung

§2.1 Registrierung

Für die Nutzung der Plattform Spieletester ist die Registrierung eine zwingende Voraussetzung. Die Registrierung erfolgt durch das Eintragen der Daten im Registrierungsprozess, der hier beginnt: https://www.spieletester.eu/?s=register.

§ 2.2 Bestätigung der E-Mailadresse

Nach der Registrierung erhält der Nutzer automatisch eine E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail- Adresse mit einem Bestätigungslink bzw. Bestätigungs-Code und ist verpflichtet, durch den angegebenen Link seine E-Mailadresse zu bestätigen.

§ 2.3 Vergabe eines Anmeldepasswortes

Bei der Registrierung wählt der Nutzer ein Passwort zur Anmeldung auf der Plattform. Er verpflichtet sich, sein eingegebenes Passwort vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte zu kommunizieren.

§ 2.4 Verwaltung des Profils

Über die bei der Registrierung angemeldeten Anmeldedaten (E-Mailadresse und Passwort) hat der Nutzer die Möglichkeit, die Angaben in seinem Profil zu vervollständigen, zu ändern und anzupassen.

§ 2.5 Wahrheitsgemäße und aktuelle Angaben

Der Nutzer verpflichtet sich während der Nutzung der Plattform Spieletester ausschließlich wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Dies betrifft sämtliche Daten, die er in seinem Profil angibt.

Ändern sich Angaben, beispielsweise auf Grund eines Umzugs an eine neue Adresse, ist der Nutzer verpflichtet, die entsprechenden Angaben in seinem Profil anzupassen.

Die Nutzung von Spieletester ist ausschließlich nach Maßgabe der Präambel dieser Geschäftsbedingungen bestimmt. Jede Nutzung für oder im Zusammenhang mit darüber hinaus gehenden Zwecken ist nicht erlaubt, es sei denn, dass Spieletester eine solche Nutzung zuvor ausdrücklich und schriftlich erlaubt hat. Dazu gehören Werbung, Preisausschreiben, Verlosungen, Inserate und jedes Sammeln von Identitäts- oder Kontaktdaten anderer registrierter Personen über den Zweck von Spieletester hinaus.

Insbesondere folgendes ist nicht gestattet:

Inhalte, die pornografisch, anstößig, obszön, verleumderisch oder rassistisch sind, dürfen nicht eingestellt werden.

Verstöße gegen Jugendschutzgesetze oder gegen das Datenschutzrecht.

Beleidigende oder verleumderische Inhalte.

Inhalte, die gesetzlich geschützt oder an denen eine andere Person Rechte haben, z.B. ein Urheberrecht, dies gilt insbesondere für Profilbilder, dürfen nicht auf die Platform hochgeladen werden. Dies gilt nicht, wenn der Rechteinhaber ausdrücklich zugestimmt hat.

Viren, Trojaner und anderen schädlichen Dateien dürfen nicht hochgeladen werden.

Spieletester ist berechtigt, den Account vorübergehend oder dauerhaft zu sperren, wenn tatsächliche Anhaltspunkte vorliegen, dass gegen die Geschäftsbedingungen oder geltendes Recht verstoßen wurde. Im Fall einer vorübergehenden oder dauerhaften Sperrung sperrt Spieletester die Zugangsberechtigung und benachrichtigt den Nutzer darüber per E-Mail. Im Fall einer vorübergehenden Sperrung reaktiviert Spieletester nach Ablauf der Sperrzeit die Zugangsberechtigung und benachrichtigt den Nutzer darüber ebenfalls per E-Mail. Nutzer, die dauerhaft gesperrt sind, sind von der Nutzung von Spieletester dauerhaft ausgeschlossen; ihnen ist es nicht gestattet, sich erneut anzumelden.

§ 2.6 Personenbezogene Daten des Nutzers

Personenbezogene Daten des Nutzers werden von Spieletester vertraulich behandelt und ohne dessen Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Die Veröffentlichung einiger eingegebener Daten ist möglich, sofern der Nutzer dies wünscht und in seinem Profil bzw. bei der Anmeldung entsprechend einstellt. Dazu gehören folgende Daten:

Vor- und Nachname

Postleitzahl

Geburtsdatum

Kenntnisse und bisherige Arbeitserfahrungen


Die Kontaktdaten des Nutzers, die Spieletester für die eigene Nutzung benötigt, wird Spieletester nicht veröffentlichen. Nach Zustimmung des Nutzers können seine Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) an einen Auftraggeber weitergeleitet werden.

Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten finden sich in der Datenschutzerklärung, abrufbar unter www.spieletester.eu/?s=privacy.

§ 2.7 Erklärungen an den Nutzer

Sind Erklärungen an den Nutzer abzugeben, ist Spieletester berechtigt, diese per E-Mail an den Nutzer wirksam zuzustellen. Eine Ausnahme bilden hier Mitteilungen, die per Gesetz eine strengere Form erfordern.

§ 2.8 Rechteeinräumung

Spieletester erhält für die Dauer, für die Inhalte hochgeladen bleiben, an diesen Inhalten ein unentgeltliches und übertragbares Nutzungsrecht und ist berechtigt, Sicherungskopien davon zu erstellen. Das ist notwendig, damit Spieletester die Inhalte speichern, veröffentlichen und öffentlich zugänglich machen kann, also die Inhalte überhaupt erst anzeigen kann. Spieletester erhält in diesem Zusammenhang das Recht, die Inhalte zu bearbeiten und zu vervielfältigen, soweit das technisch notwendig ist. Spieletester ist gestattet, dritten die entgeltliche Nutzungsrechte an diesen Inhalten einräumen.

§3 Leistungen

§3.1 Jobangebote

Nach Abschluss der Registrierung erhält der Nutzer per E-Mail Jobangebote durch Spieletester, wenn ein Interessent an einer Vermittlung mit dem Nutzer als Spieletester interessiert ist. Er hat dann die Möglichkeit, für diese Jobangebote direkt durch Klick auf einen Button zu- oder abzusagen. Eine Garantie zur Vermittlung als Spieletester besteht nicht, da dies von den Spieleherstellern und deren Auftragslage abhängig ist - jedoch nicht von Spieletester.EU.

§ 3.2 Zusagen zu Jobangeboten

Die Jobangebote stellen aus Sicht von Spieletester lediglich eine unverbindliche Verfügbarkeitsabfrage an die Nutzer dar. Sagt ein Nutzer zu einem Jobangebot zu, hat dies für ihn bindende Wirkung. Er erhält umgehend die Bestätigung, für das Jobangebot zugesagt zu haben. In dieser Bestätigung ist auch ein Termin genannt, bis zu welchem die Zusage bindend ist. Der Nutzer verpflichtet sich, sich für das jeweilige Jobangebot bis zum genannten Termin verfügbar zu halten. Spieletester wird dem Nutzer bis zu diesem Termin eine Rückmeldung geben, ob seine Zusage erfolgreich war und der Job zustande kommt.

§ 3.3 Zusendung von Jobangeboten

Der Nutzer hat die Möglichkeit, die Zusendung von Jobangeboten in seinem Login-Bereich zu unterbinden und wird dann bis auf Weiteres keine Jobangebote mehr erhalten.

§ 3.4 Vorbereitung des Einsatzes

Hat ein Nutzer ein Jobangebot angenommen und der Einsatz wurde von Spieletester bestätigt, erhält der Nutzer von Spieletester alle benötigten Informationen für den Einsatz. Außerdem erhält er einen Arbeitsvertrag, welchen er unterschrieben wieder in seinen Account hochladen muss.

§ 4 Kosten der Nutzung von Spieletester

Für alle unter §3 beschriebenen Leistungen von Spieletester, die dem Nutzer die Möglichkeit der Job-Vermittlung als Spieletester anbieten, wird eine einmalige Zahlung i.H.v. 10,00€ erhoben, die bei erfolgreicher Vermittlung vollständig zurückerstattet wird. Diese Gebühr unterstützt die Prävention des Missbrauchs unserer Dienstleistung der Job-Vermittlung. Wie bei allen Job-Vermittlungen kann eine Vermittlung nicht garantiert werden und ist vom jeweiligen Nutzer-Profil selbst abhängig. Es wird daher stetig darauf hingewiesen, dass insbesondere die Angaben zu einem beispielhaften Test-Bericht (zweiter Schritt bei der Anmeldung) ausführlich und überzeugend sein sollen. So können die redaktionellen Fähigkeiten des Nutzers im Voraus geprüft werden.

§ 5 Abmeldung

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, sich wieder von Spieletester abzumelden. Die schnellste Möglichkeit dafür, ist eine formlose E-Mail mit dem Stichwort "Abmeldung" an die E-Mail Adresse "info@spieletester.eu". Diese Abmeldung ist aus Sicherheitsgründen jedoch nur möglich, wenn sie von der bei der Anmeldung verwendeten E-Mail Adresse des Nutzers an Spieletester gesendet wurde.

§6 Haftung

§6.1 Vorsatz und Garantiegründe

Spieletester haftet bei Vorsatz oder aus Garantiegründen unbeschränkt.

§ 6.2 Grobe Fahrlässigkeit

Bei grober Fahrlässigkeit ist die Haftung auf den typischen, bei Vertragsabschluss vorhersehbaren Schaden beschränkt.

§ 6.3 Einfache Fahrlässigkeit

Die Haftung bei einfacher Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen, es sei denn, dadurch wird eine vertragswesentliche Pflicht nicht erfüllt, auf die der Vertragspartner vertraut. Dann ist die Haftung von Spieletester auf den typischen, bei Vertragsabschluss vorhersehbaren Schaden beschränkt.

§ 6.4 Persönliche Haftung der Mitarbeiter

Wenn die Haftung für Spieletester ausgeschlossen / beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

§ 7 Datenschutz

Spieletester beachtet alle datenschutzrechtlichen Vorgaben, vor allem diejenigen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Da die Erhebung personenbezogener Daten untrennbar mit dem Betrieb einer Online-Plattform verbunden ist, finden sich unter dem Punkt Datenschutz eine genauere Erklärung, wie personenbezogene Daten durch Spieletester verarbeitet werden.

§8 Schlussbestimmungen

§8.1 Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, wobei der Erfüllungsort und der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus und im Zusammenhang mit Spieletester.EU ist.

§ 8.2 Änderungsvorbehalt

Spieletester hat das Recht, diese Geschäftsbedingungen mit Zustimmung und unter vorheriger Ankündigung des Nutzers zu ändern, wenn die aktuelle Rechtslage oder nachträglich auftretende rechtliche Rahmenbedingungen dies erfordern. Spieletester geht davon aus, dass der Nutzer die geänderten Bedingungen akzeptiert, wenn er nicht innerhalb von zwei (2) Wochen nach der schriftlichen Information per E-Mail widerspricht.

§ 9 Widerrufsbelehrung

§ 9.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Kaufvertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem der Auftrag aufgegeben wurde. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

§ 9.1 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Kaufvertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Stand der AGB: 01.10.2014